Beratung und Dienstleistung Datenschutz

Gerade kleine und mittelständische Betriebe werden von den gesetzlichen und behördlichen Anforderungen,

die man neben dem Tagesgeschäft umsetzen muss sehr stark in Anspruch genommen. Ganz nebenbei kann

man dabei wichtige Dinge vergessen weil man es schlichtweg im Betriebsalltag nicht mehr umsetzen konnte

 Viele Fragen Wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragten? Welcher Lieferant ist ein Auftragsverarbeiter? Bin ich selber ein Auftragsverarbeiter und was muss ich dann beachten? Was passiert oder was muss ich machen wenn ich einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit meinem Lieferanten abschließen will/muss? Und letztendlich wann gilt die DS-GVO für mich? Viele Fragen die beantwortet werden wollen! In kleinen Unternehmen setzt sich in der Regel der Inhaber oder der Geschäftsführer mit dem Thema auseinander. Das kann jedoch  zu einem Interessenkonflikt führen, wenn das Unternehmen laut den gesetzlichen Vorgaben eine/n Datenschutzbeauftragte/n aufgrund der Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten braucht. Die Lösung Haben Sie schon einen Datenschutzbeauftragten oder einen Berater? Wer setzt in Ihrem Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen tatsächlich praktisch um? Ihr Datenschutzbeauftragter oder der Berater?  Oder sagt Ihnen Ihr Berater nur wie Sie es machen sollen und dann müssen Sie das alles selber umsetzen?  QMB Bergmann unterstützt Sie praktisch von A bis Z auf eine angemessene Weise. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen brauchen tatkräftige und praxisgerechte Hilfe zu angemessen Preisen! Und die Qualität muss auch stimmen, der Nachweis der Erfahrung und des benötigten Wissens ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Vor allem dann, wenn es um gesetzliche und behördliche Vorgaben geht. Die Kunden die wir im Qualitätsmanagement betreuen unterstützen wir  in der Regel auch tatkräftig beim Datenschutz. 
BÜRO: 02206 86 43 86 0 MOBIL: 0176 45 89 49 10 cbergmann(at)qmb-bergmann.de
BÜRO: 02206 86 43 86 0 MOBIL: 0176 45 89 49 10 cbergmann(at)qmb-bergmann.de

Beratung und Dienstleistung

Datenschutz

Gerade kleine und mittelständische Betriebe werden von den

gesetzlichen und behördlichen Anforderungen, die man

neben dem Tagesgeschäft umsetzen muss sehr stark in

Anspruch genommen. Ganz nebenbei kann man dabei

wichtige Dinge vergessen weil man es schlichtweg im

Betriebsalltag nicht mehr umsetzen konnte

 Viele Fragen Wann brauche ich einen Datenschutzbeauftragten? Welcher Lieferant ist ein Auftragsverarbeiter? Bin ich selber ein Auftragsverarbeiter und was muss ich dann beachten? Was passiert oder was muss ich machen wenn ich einen Auftragsverarbeitungsvertrag mit meinem Lieferanten abschließen will/muss? Und letztendlich wann gilt die DS-GVO für mich? Viele Fragen die beantwortet werden wollen! In kleinen Unternehmen setzt sich in der Regel der Inhaber oder der Geschäftsführer mit dem Thema auseinander. Das kann jedoch  zu einem Interessenkonflikt führen, wenn das Unternehmen laut den gesetzlichen Vorgaben eine/n Datenschutzbeauftragte/n aufgrund der Art der Verarbeitung von personenbezogenen Daten braucht. Die Lösung Haben Sie schon einen Datenschutzbeauftragten oder einen Berater? Wer setzt in Ihrem Unternehmen die gesetzlichen Anforderungen tatsächlich praktisch um? Ihr Datenschutzbeauftragter oder der Berater?  Oder sagt Ihnen Ihr Berater nur wie Sie es machen sollen und dann müssen Sie das alles selber umsetzen?  QMB Bergmann unterstützt Sie praktisch von A bis Z auf eine angemessene Weise. Gerade kleine und mittelständische Unternehmen brauchen tatkräftige und praxisgerechte Hilfe zu angemessen Preisen! Und die Qualität muss auch stimmen, der Nachweis der Erfahrung und des benötigten Wissens ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Vor allem dann, wenn es um gesetzliche und behördliche Vorgaben geht. Die Kunden die wir im Qualitätsmanagement betreuen unterstützen wir  in der Regel auch tatkräftig beim Datenschutz. 
Für Mobilgeräte optimierten Website-Version mehr Infos per Zugriff über den PC
Beratungsunternehmen Lohmar